Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

May 28 2017

4047 b2d9 500
Reposted fromfirebends firebends
Reposted fromhighlmittel highlmittel

May 24 2017

Willkommen auf Erden

Es kam eine SMS, in der steht: Mutter und Kind sind wohlauf und hungrig.

Lustige Anekdote...

...zu diesem unlustigen Artikel:

https://www.freitag.de/autoren/lfb/nicht-gecheckt

Vor längerer Zeit las ich aus'm Augenwinkel was von einer "idenditären Bewegung", hatte nur die Überschrift gesehen, und nicht in den Artikel reingeguckt. Ging jedenfalls wochenlang davon aus, daß damit die queersexuelle Fraktion gemeint ist, weil die reden ja dauernd von irgendwelchen Idenditäten. Was'n Erstaunen, als ich mitkriegte, daß das die andere Ecke ist.
Hmmm. Oh Mann, ey. Andere Inhalte, aber strukturell das Gleiche. Das ist alles so ärgerlich.

May 23 2017

Reposted fromatheism atheism

Scheiß Kirche!

"Ab sofort... sei die Benutzung des Aufklebers "Schwerter zu Pflugscharen" - nach dem Bibelwort des Propheten Micha - wegen Verletzung der Markenrechte im geschäftlichen Verkehr einzustellen...
Abmahnung mit aller Härte durch einen Friedensverband, der sonst "eine neue Konfliktkultur" befördern will unter "Verzicht auf jede Gewaltanwendung"?
Als äußerst befremdlich empfinden einstige Angehörige der DDR-Opposition das Vorgehen der AGDF...

Heftiger Protest kommt auch aus Leipzig: "Es ist unglaublich, dass aus einem ostdeutschen Friedensymbol, wofür die Träger damals von der Schule oder der Uni geflogen sind, die Kirche heute Kapital schlägt. Die Kirchenoberen, die das dulden, sollten sich schämen," kritisiert Uwe Schwabe, früher Aktivist in oppositionellen Basisgruppen. "Frei nach der ostdeutschen Oppositionsbewegung kann ich nur zum zivilen Ungehorsam aufrufen; druckt alle dieses Symbol und verteilt es!"

Es ist ein bizarrer Konflikt. Die DDR schaffte es einst nicht, die freie Nutzung eines international bekannten Friedenssymbols zu verhindern. Kann das jetzt eine westdeutsche Anwaltskanzlei erledigen?"

http://www.spiegel.de/panorama/schwerter-zu-pflugscharen-friedensverband-mahnt-aktivisten-ab-a-1148883.html

Äußerst befremdlich? Zur Hölle mit euch!



Das Original von 1980 oder 81, ungewaschen. Hatte ich auf der Jacke, dann tauchten Leute in der Schule auf und ich wurde nett gebeten, den Aufnäher abzumachen.



Größte GW- Blamage seit der Sokal- Affäre

War bei Fefe und Danisch schon zu lesen, jetzt hier:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/penis-schuld-am-klimawandel-forscher-narren-fachmagazin-a-1148845.html

"Die bizarre "These" des Essays wurde offenbar nicht als Satire entlarvt, weil sie im üblichen Duktus gehalten wurde. Sie hätten sich bemüht, sich im "poststrukturalistischen Stil diskursiver Gendertheorie" auszudrücken, erläutern Boghossian und Lindsay.

"Das Konzept des Penis", so beginnen die beiden ihren Aufsatz, "würde besser nicht als anatomisches Organ verstanden, sondern als ein soziales Konstrukt, isomorph zur performativen toxischen Maskulinität."
...
Sie hätten ihren Aufsatz sorgfältig geprüft, ob auch wirklich nichts Sinnvolles darin enthalten sei, schreiben Boghossian und Lindsay. Als das gesichert gewesen sei, hätten sie ihn zur wissenschaftlichen Prüfung an "Cogent Social Sciences" geschickt."

Tja. Es wäre ein Schenkelklopfer, wenn der Hintergrund nicht so bedrückend wäre. Die Nachtjacken, die solche Texte aufsaugen wie ein Evangelium, sitzen mittlerweile an den Schaltstellen...

(Update: Hier noch 'n bissel Hintergrund: https://heise.de/-3721747)

May 22 2017

1941 9c75 500
Reposted fromAMPLIDUDE AMPLIDUDE viabbsmb5 bbsmb5
8286 4644 500
Reposted fromqb qb viabbsmb5 bbsmb5

Privilege is invisible to those who have it.

Privilegien sind unsichtbar für den, der sie hat.
Ja, stimmt, zumindest oft.
Aber:

"Wenn sie denn der Meinung sind, dass Privilegierte ihre eigenen Privilegien nicht sehen können, woher wollen sie dann wissen, dass sie nicht schon längst die Privilegierten sind und es selbst nicht sehen? Wieso glauben sie dann, die Privilegiensituation alleine beurteilen und die Sicht anderer ausblenden zu können?" (x)

Das ist das Ding. Meine persönliche These: Die öffentliche Wahrnehmung hinkt immer 25 Jahre (eine Generation) hinterher.

May 19 2017

8545 7703 500
Let me fix that.
Reposted fromsfm sfm

Fwd: ...hoffen auf Union und EU-Kommission

So weit ist es schon gekommen. Hoffen auf CDU / EU.
Und wenn man runterscrollt, findet man da an erster Stelle bei den Unterzeichnern die AAS.

Du weißt, daß du überzogen hast, wenn gar deine Vollstrecker auf Distanz gehen.

------- Weitergeleitete Nachricht -------
Von: Telepolis <>

Pressemitteilung der CDU/CSU weckt Zweifel an schneller Verabschiedung - Ausweitung der Online-Durchsuchung und "Must-be-Found"-Pflicht in Vorbereitung

May 17 2017

Reposted fromSpecies5618 Species5618

Weltweit einmalig: AKW von innen zu besichtigen

Nicht nur für Technikfreaks:

http://www.ewn-gmbh.de/information/besichtigung-kernkraftwerk-greifswald/

Wer in der Gegend ist und einen halben Tag Zeit hat, sollte sich das ansehen. Ein sehr kompetenter freundlicher Mitarbeiter erklärt das Ganze und gibt ein paar Hintergrundinfos, die man sonst nirgendwo bekommt. Höchst beeindruckend!

May 15 2017

Fotos + Fundstück

Da ist man mal ein paar Tage nicht da... (es benutzt hoffentlich niemand ältere Windows- Versionen?)



(Seit ich laufen kann, bin ich über die Brücke gelaufen. Jetzt auch mal drunter durch gefahren.)






------- Weitergeleitete Nachricht -------
Von: Nitya <>

... Irgendwie auf die Sprünge geholfen hat das jedoch meines Wissens auch niemandem. Das wirft manchmal ja so blöde Fragen auf wie: Warum soll das denn irgendjemandem auf die Sprünge helfen? Und wie komme ich überhaupt dazu, irgendjemandem auf die Sprünge helfen zu wollen? Bin ich irgendwie größenwahnsinnig? Na ja und dann kriegte ich meine Antwort.

Ich musste sooo lachen. ... Bringt's einfach nicht. Nichts bringt es! ... Hihi, alles Quatsch. Wenn es um's Eigentliche geht, sind alle Beteiligten einfach nur Idioten. Es ist nicht machbar. Es ist einfach ein Geschenk des Himmels. Manche nennen es ja auch einen Fluch der Hölle. Keine Ahnung warum...

Ich kann euch sagen: Jemanden NICHT ins Bewusstsein katapultieren zu wollen, ist sehr entspannend. Ich kann's nur jedem empfehlen.

https://satyamnitya.wordpress.com/2017/05/12/b-e-w-u-s-s-t-h-e-i-t/

May 11 2017

0742 8f94
Reposted fromGIFer GIFer viaSpecies5618 Species5618

Eigentlich zu schade...

Letzter Aufruf: Ein Seat Ibiza (1991) mit 09NCA - Motor.
Selten. Blech noch ziemlich gut. Läuft.


Da baue ich in nächster Zeit Motor und Getriebe und so Zeugs raus.
Wer Einwände hat, möge es jetzt sagen oder für immer schweigen :-)

Bodhi Linux?

"Laut Entwickler startet Bodhi Linux mit minimalen Hardwareanforderungen von 128 MB RAM, 2,5 GB Festplattenspeicher, und einem 300 MHz Hauptprozessor. Bodhi setzt zwar Desktopeffekte ein, schont dabei aber die Hardwareressourcen. Ein unabhängiger Test zeigte, dass GIMP innerhalb von 4,7 Sekunden unter Bodhi Linux startete, unter Ubuntu benötigte es dazu 11,1 Sekunden."

de.wikipedia.org/wiki/Bodhi_Linux

Das klingt schon fast ZU gut... könnte aber eine Lösung sein für Uralt- Hardware, die selbst für Lubuntu zu schlapp ist.
Na ja, mit 128 MB Speicher wird das Arbeiten vermutlich keinen Spaß machen, aber immerhin... im Winter mal testen.
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl